AUSTIN, Texas, February 9, 2017 &emdash; Bazaarvoice hat Joe Rohrlich zum Executive Vice President und General Manager für die EMEA Region ernannt und unterstreicht damit die wachsende Bedeutung des Europäischen Marktes.

In seiner neuen Rolle soll Rohrlich das Wachstum in der Region vorantreiben und zeichnet zudem dafür verantwortlich, die Position von Bazaarvoice als führender Anbieter im Markt für verbrauchergenerierte Inhalte (Consumer Generated Content, kurz CGC) weiter auszubauen. Joe Rohrlich berichtet direkt an Gene Austin, Chief Executive Officer bei Bazaarvoice.

„Joe hat seine Führungsqualitäten als langjähriger Bazaarvoice Mitarbeiter unter Beweis gestellt und verfügt über ein tiefes Verständnis für unsere Kunden, unsere Strategie sowie unser Geschäftsmodell“, sagt Austin. „Unter seiner Führung hat das Team hervorragende Arbeit geleistet, die Kundenzufriedenheit stetig gesteigert und somit die Kundenbindung verbessert. Joes Ernennung geht dabei Hand in Hand mit der Bedeutung sowie dem zunehmenden Wachstum der EMEA Region für Bazaarvoice. Ich bin überzeugt, dass seine Führungsarbeit zur engeren weltweiten Verzahnung und positiven Resultaten unseres Europageschäfts führt.“

Rohrlich ist seit 2010 im Unternehmen und war bis zuletzt Senior Vice President der Abteilung für Kundenzufriedenheit. In seiner neuen Rolle leitet er die Teams für Sales, Marketing, Peoples Operations und Kundenzufriedenheit in der EMEA Region.

Die Berufung von Rohrlich spiegelt den aktuellen Markt für verbrauchergenerierte Inhalte sowie das Wachstum von Bazaarvoice wider. Mit mehr als 5000 Marken- und Einzelhändlerwebseiten und einem Netzwerk, das monatlich Einkäufe von mehr als 750 Millionen Endgeräten erfasst, ist Bazaarvoice bestens aufgestellt um CGC einen weiteren Schritt voranzubringen.

Bazaarvoice plant die personalisierte Lösung Bazaarvoice Advertising im Laufe des Jahres in Europa zu veröffentlichen. Marken und Einzelhändler haben damit die Möglichkeit, Daten von In-Market-Käufern auszuwerten und für eine gezielte Konsumentenansprache zu nutzen. Die Lösung ist im US-Markt bereits erhältlich und erreicht drei von vier In-Market-Käufern.

Darüber hinaus sehen wir eine zunehmende Anpassung des Marktes an verbrauchergenerierte Inhalte: 51 Prozent der Marken und 91 Prozent der Händler planen einen verstärkten Einsatz von CGC in der Customer Journey.

„Bei Bazaarvoice leben wir eine Kultur, bei der der Kunde im Mittelpunkt unserer Arbeit steht. Ich freue mich darauf das Europäische Team zu führen und darin zu unterstützen, unsere Kunden trotz andauernder Veränderungen und Herausforderungen im Social Commerce Bereich zum Erfolg zu führen“, sagt Rohrlich. „Wir können es uns nicht erlauben die große Chance zu verpassen, die uns der Europäische Markt bietet. Es ist für Bazaarvoice an der Zeit die Messlatte für die CGC Industrie höher zu legen.“

Über Bazaarvoice

Bazaarvoice ist das weltweit smarteste Online-Shopping Netzwerk und verbindet mehr als eine halbe Milliarde Konsumenten mit tausenden Einzelhändlern und Marken. Mit Bazaarvoice können Unternehmen online, In-Store oder über mobile Endgeräte mit Konsumenten in Dialog treten. Hierzu stehen führende Technologien zur Verfügung, die zielgerichtete Werbung und authentischen Consumer Generated Content wie Bewertungen und Rezensionen, kuratierte Fotos, Social Posts und Videos beinhalten. Weitere Informationen finden Sie auf der Bazaarvoice-Website unter www.bazaarvoice.de.

Pressekontakte

Für alle Presseanfragen kontaktieren:

Ellie Simpson

Communications Manager EMEA

Tel: +44 (0) 2080801152

Mehr Presse