Datenschutzrichtlinie

Gültig ab: 19. April 2017

Übersicht

Diese Datenschutzrichtlinie dient dazu, Sie („Sie“, zusammenfassend „Verbraucher“) darüber zu informieren, wie Bazaarvoice, Inc. („Bazaarvoice“, „wir“, „uns“, oder „unser“) Informationen erhebt, verwendet und weitergibt, die wir über die Services erhalten, die wir über Websites Dritter und über die Mobilanwendungen unserer Kunden (das „Bazaarvoice-Netzwerk“), über unsere Firmenwebsite, bazaarvoice.com („Website“), über unsere Werbedienste („Bazaarvoice Media“) und über die auf der Website angebotenen Geschäftsanwendungen („BizApps“) erhalten (zusammengefasst die „Services“). Sie beschreibt weiterhin Ihre Möglichkeiten hinsichtlich der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten sowie hinsichtlich des Zugriffs auf sie und Korrekturen an ihnen.

 

Daten, die wir über das Bazaarvoice-Netzwerk erfassen

Daten, die Sie bereitstellen

Benutzergenerierte Inhalte. Im Rahmen des Erbringens der Services für unsere Kunden geben wir den Verbrauchern die Möglichkeit zum Einsenden von Beurteilungen, Kommentaren oder Bewertungen von Produkten und Leistungen auf Websites und über Mobilanwendungen aus dem Bazaarvoice-Netzwerk (zusammengefasst „benutzergenerierte Inhalte“). Nehmen Sie zur Kenntnis, dass alle von Ihnen im Bereich für die Erfassung solcher benutzergenerierten Inhalte bereitgestellten Informationen auf einer öffentlich zugänglichen Website oder Mobilanwendung veröffentlicht und von Bazaarvoice, seinen Tochterunternehmen, Anbietern und Kunden gelesen, erfasst und verwendet werden. Daher sollten Sie dort keine Informationen angeben, die Sie nicht mit der Öffentlichkeit teilen wollen, darunter personenbezogene Daten wie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse oder Angaben zu Ihren Finanzen. Bazaarvoice nutzt benutzergenerierte Inhalte zur Erbringung der Services für unsere Kunden, zur Marktforschung, Entwicklung neuer Produkte, zur Personalisierung oder Verbesserung unserer Services, zur Ermittlung betrügerischer Aktivitäten und zu Analysezwecken.

Kundenkontoinformationen. Zum Einsenden benutzergenerierter Inhalte müssen Sie unter Umständen bei dem Bazaarvoice-Kunde ein Konto einrichten, dessen Produkte, Leistungen oder Waren Sie beurteilen oder bewerten. Im Zuge des Einrichtens eines Kontos können Sie um Angaben wie zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Postanschrift oder Telefonnummer und weitere Informationen (zusammengefasst „Kundenkontoinformationen“) gebeten werden. Die Kundenkontoinformationen können sowohl von Bazaarvoice als auch vom betreffenden Bazaarvoice-Kunden erhoben werden. Bazaarvoice benutzt Kundenkontoinformationen, um bei der Einrichtung eines Kontos zu helfen, Betrug und nichtauthentische Inhalte festzustellen, unsere Leistungen zu personalisieren, Ihnen die Möglichkeiten zum Beurteilen, Kommentieren und Bewerten von Produkten zu geben oder um anderweitig Inhalte für Kunden-Websites über das Bazaarvoice-Netzwerk zu erstellen.

So verwenden die Bazaarvoice-Kunden benutzergenerierte Inhalte und Kundenkontoinformationen. Wenn Sie genauer wissen wollen, wie der Bazaarvoice-Kunde, dem Sie benutzergenerierte Inhalte und Benutzerkonteninformationen bereitgestellt haben, diese Daten nutzen, sehen Sie bitte in den Bedingungen auf der Website des jeweiligen Kunden (z. B. der Datenschutzrichtlinie) nach.

Datenerfassungstechnologien

Passives Sammeln von Informationen

Wie die meisten Websites und Mobilanwendungen, sammeln auch wir automatisch Informationen. Unsere Technologien können die IP-Adresse Ihres Computers, die von Ihnen besuchten Seiten innerhalb des Bazaarvoice-Netzwerks, Datum und Uhrzeit Ihrer Besuche, Browsertyp und -version sowie sonstige Clickstream-Daten (zusammengefasst „Analytics- und Tracking-Daten“) sammeln. Wir nutzen Analytics- und Tracking-Daten zum Betrieb unserer Services, um das Einschicken benutzergenerierter Inhalte zu ermöglichen, um anonyme Analytics- und Messberichte zu ermöglichen, und um Ihnen und anderen Benutzern Online-Werbung anzuzeigen.

Technologien im Bazaarvoice-Netzwerk

Wir und unsere Partner benutzen Cookies oder ähnliche Technologien zum Sammeln von Informationen zu Verbrauchern im Bazaarvoice-Netzwerk. Wir tun dies für das Auswerten von Trends, Verwalten und Tracken der Bewegungen von Benutzern im Bazaarvoice-Netzwerk und zum Sammeln demografischer Informationen über unseren Benutzerstamm insgesamt.

Web-Beacons. Web-Beacons sind kleine Grafiken auf Webseiten oder webbasierten Dokumenten bzw. E-Mail-Nachrichten. Wir benutzen Web-Beacons, um Ihr Erlebnis im Bazaarvoice-Netzwerk individuell zu gestalten, die Nützlichkeit der durch unsere Services bereitgestellten Informationen zu ermitteln und allgemeine Muster im Benutzer-Traffic zu analysieren. Wir verwenden Web-Beacons außerdem als Übertragungsmethode für Kundenkontoinformationen.

Cookies. Bazaarvoice benutzt im Bazaarvoice-Netzwerk eigene Cookies und Cookies Dritter. Bazaarvoice benutzt Cookies zum Zusammenführen Ihrer Daten über verschiedene Websites hinweg. Sie können die Einstellungen zur Verwendung von Cookies individuell in Ihrem Browser ändern, doch wenn Sie die Verwendung von Cookies blockieren, kann dies Ihre Nutzung bestimmter Funktionen einer Website oder eines Services einschränken.

Mobile Advertising Identifier: Wenn Bazaarvoice-Technologie in einer Mobilanwendung eines Bazaarvoice-Kunden aktiviert ist, sammelt Bazaarvoice von Ihrem Mobilgerät die Advertising Identifier oder Kennungen für mobile Werbung. Es werden Ihre Informationen aus all den Anwendungen zusammengeführt, die auf ein und demselben Gerät Bazaarvoice-Technologie verwenden.

Wir benutzen Mobile Analytics, um die Funktionsweise unserer Technologie auf Ihrem Mobilgerät besser kennenzulernen. Dazu können bestimmte Informationen aufgezeichnet werden, darunter etwa die Häufigkeit Ihrer Nutzung der Anwendung, die in der Anwendung auftretenden Vorfälle, gesammelte Daten zu Verwendung und Leistungsverhalten sowie der Ort, von dem die Anwendung heruntergeladen wurde. Wir setzen die in unseren Mobile Analytics gespeicherten Daten nicht mit irgendwelchen personenbezogenen Daten in Beziehung, die Sie über die Mobilanwendung eingeben.

Präzise Standortdaten: Wenn ein Bazaarvoice-Kunde bestimmte Bazaarvoice-Technologien in seiner Mobilanwendung aktiviert hat, kann mit Ihrer ausdrücklichen Genehmigung in bestimmten Zusammenhängen Ihr genauer Standort eingeholt werden. Sie können sich von der Nutzung standortbezogener Dienste jederzeit abmelden, indem Sie die entsprechende Einstellung in Ihrem Gerät wählen.

Geräteübergreifendes Sammeln von Daten: Es können die Informationen aus allen Geräten und Browsern zusammengeführt werden, mit denen Sie auf das Bazaarvoice-Netzwerk zugreifen.

Informationen zu Session-Cookies, die von Bazaarvoice im Bazaarvoice-Netzwerk gesetzt werden
Zweck des Cookie Alternative (wenn Sie diesen deaktivieren, sperren oder sich abmelden)
Zur Erbringung der Bazaarvoice Services Wenn Cookies deaktiviert sind, können die Verbraucher möglicherweise nicht ihre Einstellungen ändern, z. B. Filtern und Sortieren von Inhalten, oder der Browser speichert diese Einstellungen nicht, wenn Benutzer auf der Webseite unterwegs sind.
Um das Einschicken benutzergenerierter Inhalte zu ermöglichen Wenn Cookies deaktiviert sind, können Verbraucher möglicherweise keine Inhalte einschicken.
Um anonyme Analytics- und Messberichte zu ermöglichen Wenn Cookies deaktiviert oder gesperrt sind, werden Verbraucher nicht über eine anonyme, eindeutige Session-Kennung verfolgt.
Informationen zu dauerhaften Cookies, die von Bazaarvoice und Dritten im Bazaarvoice-Netzwerk gesetzt werden
Zweck des Cookie Alternative (wenn Sie diesen deaktivieren, sperren oder sich abmelden)
Zur Erbringung der Bazaarvoice Services Wenn Cookies deaktiviert sind, kann der Service keine Bewertungen verfolgen, die Benutzer eingereicht oder kommentiert haben, was die Kapazität zur Durchführung dieser Maßnahmen beeinträchtigen kann. Außerdem funktioniert das Speichern der Anmeldedaten in diesem Fall nicht, falls der Benutzer dies ausgewählt hatte.
Um das Einschicken benutzergenerierter Inhalte zu ermöglichen Wenn Cookies deaktiviert sind, können Benutzer möglicherweise keine Inhalte oder Kommentare einschicken.
Um anonyme Analytics- und Messberichte zu ermöglichen („Bazaarvoice-Netzwerk-Cookie“) Wenn Cookies deaktiviert oder gesperrt sind, werden Benutzer nicht über eine anonyme, eindeutige Kennung verfolgt.
Zur Auslieferung von Online-Werbung * Zum Stand der letzten Aktualisierung dieser Richtlinie setzen folgende Bazaarvoice-Partner Cookies von Dritten, um Online-Werbung auszuliefern: Doubleclick, Rocketfuel und Krux („Anzeigenpartner“). Wenn Cookies deaktiviert oder gesperrt sind, werden den Benutzern möglicherweise immer noch Werbeanzeigen auf den Webseiten angezeigt, die diese ausliefern. Allerdings sind diese Anzeigen dann nicht anhand des Browserverlaufs auf den Benutzer zugeschnitten. Sie können sich von den Cookies unserer Anzeigenpartner abmelden, indem Sie deren Webseite besuchen. Außerdem können Sie auf den folgenden Webseiten mehr über Werbeauslieferer erfahren und sich von deren Cookie-Nutzung abmelden: http://www.networkadvertising.org/understanding-online-advertising; http://www.aboutads.info/choices/; oder http://preferences-mgr.truste.com/.

Daten, die wir über die Website und BizApps erfassen

Daten, die Sie bereitstellen

Es gibt verschiedene Bereiche auf der Webseite, auf denen Sie uns Informationen bereitstellen können. Sie können beispielsweise Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse oder Ihre Telefonnummer angeben, wenn Sie uns kontaktieren oder Informationen zu Bazaarvoice oder unseren Services anfordern. Wir werden die auf der Webseite erfassten Informationen verwenden, um auf Ihre Anfragen zu antworten, Ihnen den/die angeforderten Service/Informationen bereitzustellen, Ihnen Marketing-Kommunikation zu senden oder die Webseite zu verbessern.

Wenn Sie unseren Empfehlungsservice nutzen, um einem Freund von unserer Webseite zu erzählen, werden wir Sie um die E-Mail-Adresse Ihres Freundes bitten. Wir werden Ihrem Freund automatisch eine einmalige E-Mail mit einer Einladung zum Besuch der Webseite senden. Wir speichern diese Daten nicht zur weiteren Verwendung. Wenn Sie glauben, dass jemand anderes uns Ihre personenbezogenen Informationen zur Verfügung gestellt hat, und Sie beantragen möchten, dass diese Informationen aus unserer Datenbank gelöscht werden, kontaktieren Sie uns bitte unter privacy@bazaarvoice.com.

Wenn Sie unsere BizApps als Teil Ihres Bazaarvoice-Kontos verwenden, können wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen. Wir können zum Beispiel Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse oder Ihre Telefonnummer als Teil Ihrer Kontokontaktdaten erfassen. Wir werden die durch die BizApps erfassten Informationen verwenden, um auf Ihre Anfragen zu antworten, Ihnen den/die angeforderten Service/Informationen bereitzustellen, Ihre Services zu personalisieren, Ihnen Marketing-Kommunikation zu senden oder unsere Webseite und die BizApps zu verbessern.

Marketing-Kommunikation. Wir können allen Marketing-Kommunikation senden, die ihre E-Mail-Adresse durch die BizApps eingeschickt haben. Sie können sich von unserem Newsletter oder unseren Marketing-E-Mails abmelden, indem Sie den Abmeldungsanweisungen in diesen E-Mails folgen oder uns über eine der in dieser Richtlinie aufgeführten Methoden kontaktieren.

Empfehlungen. Wir zeigen persönliche Empfehlungen zufriedener Kunden auf unserer Webseite an. Mit Ihrer Zustimmung können wir Ihre Empfehlung zusammen mit Ihrem Namen anzeigen. Wenn Sie Ihre Empfehlung aktualisieren oder löschen möchten, können Sie uns über eine der in dieser Richtlinie aufgeführten Methoden kontaktieren.

Unsere Website bietet öffentlich zugängliche Blogs. Nehmen Sie zur Kenntnis, dass jegliche von Ihnen in diesen Bereichen der Website gemachten Angaben von anderen Personen gelesen, gesammelt und benutzt werden können, die auf sie zugreifen. Um die Löschung personenbezogener Informationen aus unserem Blog oder Community-Forum zu beantragen, können Sie uns unter privacy@bazaarvoice.com kontaktieren. In manchen Fällen sind wir unter Umständen nicht in der Lage, Ihre personenbezogenen Informationen zu löschen. In diesem Fall teilen wir Ihnen dies unter Angabe der Gründe mit.

Datenerfassungstechnologien

Cookies. Wir benutzen Cookies oder ähnliche Technologien zum Sammeln von Analytics-Daten und zum Tracken von Informationen zu Verbrauchern auf der Website und in den BizApps. Unsere Technologien können die IP-Adresse Ihres Computers, die von Ihnen besuchten Seiten, Datum und Uhrzeit Ihrer Besuche, Browsertyp und -version sowie sonstige Clickstream-Daten (zusammengefasst „Analytics- und Tracking-Daten“) sammeln.

Cookies. Unsere Cookies bieten uns Zugang zu Informationen über Ihre Browsing-Muster, mit denen wir Ihr Erlebnis personalisieren und allgemeine Muster des Benutzer-Traffics analysieren. Das tun wir, um die Nützlichkeit der Informationen auf der Website und die Wirksamkeit unserer Navigationsstrukturen zu ermitteln sowie um die Website anderweitig zu verbessern. Sie können die Einstellungen zur Verwendung von Cookies individuell in Ihrem Browser ändern, doch wenn Sie die Verwendung von Cookies blockieren, kann dies Ihre Nutzung bestimmter Funktionen einer Website oder eines Services einschränken. Zur Verwaltung von Flash-Cookies besuchen Sie bitte http://www.macromedia.com/support/documentation/en/flashplayer/help/settings_manager07.html.

Passives Sammeln von Informationen.Wie die meisten Websites, sammeln auch wir automatisch Informationen und speichern diese in Logdateien. Diese Informationen können Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), Browsertyp, Internet-Serviceprovider (ISP), Herkunfts- und Exitseite, die auf unserer Website angesehenen Dateien (wie HTML-Seiten, Grafiken usw.), Betriebssystem, Datums-/Zeitstempel und/oder Clickstreamdaten zur Auswertung von Trends aus zusammengeführten Daten und zur Verwaltung der Website beinhalten. Wir können diese automatisch gesammelten Logdaten mit anderen zu Ihnen erhobenen Informationen zusammenführen, etwa mit Daten, die Sie an unsere Website senden. Dies dient der Verbesserung der für Sie erbrachten Leistungen, der Sicherheit des Zugriffs auf die Services sowie der Verbesserung von Marketing, Analytics und Funktionsfähigkeit der Website.

Informationen zu Cookies, die von Bazaarvoice und Dritten auf der Webseite gesetzt werden
Cookie-Typ/Zweck Anbieter und weitere Informationen
Analytics-Cookies
Diese Cookies ermöglichen uns das Zählen von Seitenaufrufen und Traffic-Quellen, damit wir die Performance unserer Webseite messen und verbessern können. Zwei der Cookies helfen uns auch dabei, die Effektivität unserer E-Mail-Marketingkampagnen zu verfolgen.

Google Analytics:http://www.google.com/analytics/learn/privacy.html

Marketo:http://legal.marketo.com/privacy/

Akamai Analytics:http://www.akamai.com/html/policies/privacy_statement.html

DemandBase:https://www.demandbase.com/privacy-policy/

Werbe-Cookies
Diese Cookies können von unseren Werbepartnern durch unsere Webseite gesetzt werden. Von diesen Unternehmen können Daten erfasst werden, mit denen diese Werbung auf anderen Webseiten ausliefern können, die für Ihre Interessen relevant sind.

Slideshare:http://www.slideshare.net/privacy

Tubemogul:http://www.tubemogul.com/company/privacy

Media6degrees:http://m6d.com/privacy/

Addthis:http://www.addthis.com/privacy

Marketo:http://legal.marketo.com/privacy/

Sonstige Session-Cookies
Diese Cookies speichern Daten vorübergehend, um grundlegende Funktionen der Webseite zu ermöglichen. Sie werden automatisch gelöscht, wenn Sie Ihren Browser schließen.

 

Von Bazaarvoice gesetzt
 

Technologien Dritter. Die Website und BizApps verwenden Cookies oder ähnliche Technologien externer Anbieter, die uns bei der Analyse des Traffic auf der Website, bei der Bestimmung der Wirksamkeit der Inhalte auf unserer Webseite und bei der Verwaltung unserer Werbung auf anderen Webseiten unterstützen. Unsere Werbepartner verwenden Cookies oder Web-Beacons, um Daten zu Ihrem Besuch auf der Bazaarvoice-Webseite sowie anderen Webseiten zu erfassen und Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse sein könnte. Wenn Sie weitere Informationen zu unseren externen Partnern möchten, die Cookies auf der Webseite setzen, oder keine Daten auf der Webseite erfassen lassen möchten, die für auf Sie zugeschnittene Werbung gesammelt werden, können Sie sich wie in dieser Richtlinie beschrieben abmelden.

Local Storage. Wir und unsere Partner verwenden Local Storage Objects (LSOs) wie HTML5 und Flash, um Daten und Einstellungen zu Inhalten zu speichern. Dritte, mit denen wir Partnerschaften haben, um bestimmte Funktionen auf unserer Webseite bereitzustellen oder Werbung anhand Ihrer Internetaktivitäten auszuliefern, verwenden LSOs zum Erfassen und Speichern von Daten. Verschiedene Browser bieten eigene Verwaltungsmöglichkeiten zur Entfernung von HTML5 LSOs. Zur Verwaltung von Flash LSOs klicken Sie bitte hier.

Datenkombination. Zur Unterstützung unserer Marketingbemühungen werden die personenbezogenen Informationen unserer Kunden wie z. B. E-Mail-Adressen möglicherweise mit den passiv erhobenen Daten kombiniert. Wir ergänzen die von uns erfassten Daten nicht um zusätzliche Daten aus externen Quellen.

Soziale Medien. Unsere Webseite umfasst Social Media-Funktionen wie die „Facebook“- und „Twitter“-Schaltflächen. Diese Funktionen können Ihre IP-Adresse und die auf unserer Website besuchte Seite erfassen und einen Cookie setzen, um den ordnungsgemäßen Betrieb der Funktion zu gewährleisten. Social Media-Funktionen werden entweder extern oder direkt auf unserer Webseite gehostet. Ihre Interaktionen mit diesen Funktionen unterliegen der Datenschutzrichtlinie des Unternehmens, das sie bereitstellt.

 

Daten, die durch Bazaarvoice Media erfasst werden

Manche unserer Partnerwebsites benutzen Technologie von Bazaarvoice Media. Wenn Sie auf mehrere Websites zugreifen, die Bazaarvoice-Media-Technologie verwenden, können wir zudem IP-Adresse, Analytics- und Trackingdaten sowie weitere Informationen sammeln, um ein nachhaltiges Profil zu Ihnen im Laufe der Zeit und über mehrere Websites, Mobilanwendungen oder -geräte hinweg zu entwickeln, so dass Ihnen auf der Grundlage Ihres Browserverhaltens und Ihrer Interessen Werbung angezeigt werden kann. Wenn Sie solcherlei interessenbasierte Werbung nicht angezeigt bekommen möchten (auch Verhaltenstracking genannt), lesen Sie dazu bitte weiter unten den Abschnitt „Abmeldung“.

Datenerfassungstechnologien

Web-Beacons: Verhaltenstrackingdaten können durch das Hochladen eines Zählpixels von Bazaarvoice auf Partner-Websites gesammelt werden.

Cookies: Sobald der Web-Beacon von Ihrem Browser geladen wurde, setzen wir einen Cookie, der die relevanten Tracking-Daten wie Ihre IP-Adresse und Websites oder Seiten enthält, die Sie zuvor besucht haben.

Zur Abmeldung von Werbeanzeigen mit Verhaltenstracking gehen Sie unten auf „Abmeldung“. Bitte beachten Sie, dass Bazaarvoice zur Personalisierung von Werbeanzeigen das DoubleClick-Netzwerk nutzt. Eine Abmeldung von diesem Netzwerk stoppt also auch die Anzeigenpersonalisierung durch Bazaarvoice.

 

Abmeldung

Abmeldung von der Datennutzung durch Bazaarvoice

Wir stellen einen „Abmeldungs-Cookie“ für Bazaarvoice bereit, den wir respektieren, indem wir für diesen Browser im gesamten Bazaarvoice-Netzwerk keine Analytics- und Tracking-Daten erfassen. Bitte klicken Sie auf die folgende Schaltfläche, um sich abzumelden. Beachten Sie jedoch, dass diese Abmeldung nicht für das Verhaltens-Tracking für die Werbung gilt. Für diese Art der Datennutzung müssen Sie sich wie unten erläutert separat abmelden. Bitte beachten Sie, dass nachfolgend beschriebenes Abmelden dann nicht wirksam ist, wenn Sie das Setzen von Cookies in Ihrem Browser deaktiviert haben.

Wenn Sie wünschen, dass die Informationen, die wir von unserer Website oder den Websites unserer Kunden sowie den BizApps einholen, nicht zu dem Zweck verwendet werden, Ihnen interessenbasierte Werbung zu zeigen, können Sie sich für diese Funktion abmelden, indem Sie hier klicken(in der Europäischen Union Ansässige klicken hier). Sie können zudem den Erhalt zielgerichteter Werbung von anderen Unternehmen abbestellen, indem Sie diesen Bereich besuchen. Bitte beachten Sie, dass die Abmeldung nicht das Anzeigen von Werbung beendet. Sie erhalten weiterhin generische Anzeigen.

Wenn Sie wünschen, dass die Informationen, die wir von unserer Website oder den Websites unserer Kunden sowie den BizApps einholen, nicht zu dem Zweck verwendet werden, Ihnen interessenbasierte Werbung zu zeigen, können Sie sich für diese Funktion abmelden, indem Sie hier klicken (in der Europäischen Union Ansässige klicken hier). Bitte beachten Sie, dass die Abmeldung nicht den Empfang von Werbung abstellt. Sie erhalten weiterhin generische Anzeigen.

Für unsere Werbedienste über Bazaarvoice Media benutzen wir das Netzwerk DoubleClick, um interessenbasierte Werbung und Targeting zu nutzen. Um sich von dieser Art der Datenverwendung abzumelden, können Sie das Opt-out oder die Abmeldefunktion von DoubleClick verwenden, die Sie hier finden: networkadvertising.org/choices/

Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass die Abmeldung von gezielter Anzeigenwerbung nicht bedeutet, dass Sie den Erhalt von Werbung generell abstellen. Das Abmelden vom Targeting-Dienst für gezielte Anzeigenwerbung auf Ihrem Gerät oder Browser ist nur für das betreffende Gerät bzw. den betreffenden Browser wirksam. Um das Tracking auch auf anderen Geräten oder in anderen Browsern abzustellen, müssen Sie die Abmeldung mit dem betreffenden Gerät oder Browser erneut vornehmen.

Für Informationen zum Abmelden von Anzeigen-Tracking auf Mobilgeräten lesen Sie bitte: NAI Mobile Choices. Wenn Sie sich vom Tracking auf einem Mobilgerät abmelden, werden Sie von jeglichem Cross-App-Tracking auf diesem Gerät abgemeldet, was jedoch nicht für andere Geräte und nicht für andere Web-Browser auf demselben Gerät gilt. Um sich vom Anzeigentracking auch auf anderen Geräten abzumelden, müssen Sie die Abmeldung auf diesem Gerät ausführen. Um das Browser-Tracking auf Ihrem Gerät abzumelden, befolgen Sie bitte obige Anleitungen für das Abmelden vom Website-Tracking.

Ihr mobiles iOS-Gerät kann eine Einstellung zur Begrenzung des Anzeigen-Trackings („Limit Ad Tracking“) zur Verfügung stellen. Auf Android-Geräten können Ihre Einstellungen Ihnen die Möglichkeit geben, interessenbasierte Werbung abzubestellen („Opt out of Interest-Based Ads“). Wenn Sie anhand dieser Einstellungen auf einem Gerät die Anzeige oder den Empfang der betreffenden Werbung abbestellt haben, benutzt Bazaarvoice im weiteren Verlauf keine anwendungsinternen Informationen von diesem Gerät, um Ihre Interessen zu ermitteln und Ihnen auf dem betreffenden Gerät die entsprechende Werbung anzuzeigen, die Ihre Interessen berücksichtigt.

Abmeldung von der Marketing-Kommunikation

Wenn Sie Marketingmitteilungen von Bazaarvoice erhalten und nicht weiter von uns kontaktiert werden möchten, schicken Sie bitte eine Abmeldeaufforderung für Marketingmitteilungen an privacy@bazaarvoice.com oder benutzen Sie die „Abmelde“-Funktion in der Marketing-E-Mail. Wenn Sie Marketingmitteilungen von einem unserer Kunden erhalten und nicht weiter von ihm kontaktiert werden möchten, kontaktieren Sie den Kunden bitte direkt.

 

Korrektur, Aktualisierung und Löschung Ihrer Angaben

Bazaarvoice hat keine direkte Beziehung zu den Verbrauchern, deren personenbezogene Daten wir im Auftrag unserer Kunden verarbeiten. Wenn Sie Kundenkontoinformationen oder benutzergenerierte Inhalte aufrufen, korrigieren, ändern oder löschen möchten, die über einen Kunden eingesendet wurden, kontaktieren Sie bitte diesen Kunden direkt. Wenn der Kunde Bazaarvoice dazu auffordert, die Daten zu entfernen, werden wir innerhalb einer angemessenen Frist auf diese Aufforderung reagieren.

Wenn Sie Zugriff auf Ihre von Bazaarvoice gesammelten oder gespeicherten, personenbezogenen Daten erhalten, Daten berichtigen, ändern oder löschen möchten, melden Sie sich bitte bei Ihrem Konto an oder kontaktieren Sie uns mittels einer in dieser Richtlinie erwähnten Methoden. Wir reagieren auf solche Aufforderungen in einer angemessenen Frist.

Bitte beachten Sie, dass wir unter Umständen gesetzlich dazu verpflichtet sein können, Ihre personenbezogenen Informationen aufzubewahren, und ebenso kann es sein, dass wir Ihre personenbezogenen Informationen benötigen, um eine Leistung für Sie zu erbringen. Ebenso können wir unter Umständen dazu verpflichtet sein, personenbezogene Daten auf die vorschriftsmäßige Aufforderung durch Behörden hin offenzulegen oder wenn dies zur Erfüllung gesetzlicher Auflagen notwendig ist.

Weiterhin können wir Ihre personenbezogenen Informationen gemäß gesetzlicher Anforderungen offenlegen, etwa im Rahmen von Zwangsvorladungen oder sonstigen gesetzlichen Verfahren, wenn wir in Treu und Glauben davon ausgehen, dass die betreffende Offenlegung notwendig ist zur Wahrung unserer Rechte, zum Schutz unserer Sicherheit oder der Sicherheit anderer, zur Untersuchung von Betrugsfällen oder in Erfüllung einer Anfrage der Regierung oder einer Behörde. Wir können Ihre personenbezogenen Informationen weiterhin dann jedweder externen Partei offenlegen, wenn Sie dazu vorab Ihre Zustimmung gegeben haben.

 

Do Not Track

Bazaarvoice bestätigt oder reagiert derzeit nicht auf „Do not Track“-Header.

 

Kinder

Wir sammeln wissentlich keine Informationen von Kindern unter 13 Jahren. Wenn uns bekannt wird, dass wir personenbezogene Informationen zu einem Kind gesammelt haben, werden wir diese umgehend löschen.

 

Mitteilung von Daten

Wir teilen Ihre personenbezogenen Informationen nur auf die in der Datenschutzrichtlinie beschriebene Weise mit Dritten, es sei denn, wir haben Ihre Erlaubnis anderweitig eingeholt. Wir verkaufen Ihren Namen, Ihre Telefonnummer, E-Mail-Adresse oder Postadresse nicht an Dritte.

Unter gewissen Umständen können unseren Kunden Verbraucherkontoinformationen zur Verfügung gestellt werden. Wenn Sie zum Beispiel über eine Website aus dem Bazaarvoice-Netzwerk eine Frage einsenden, teilen wir die Frage und Ihre E-Mail-Adresse mit dem Unternehmen, das die Website steuert, über welche die betreffende Frage eingesendet wurde, mit dem Produkthersteller oder mit dem Retailer. Dies hilft uns dabei, Ihre Frage besser zu beantworten.

Wir geben sowohl gesammelte oder anonymisierte Daten als auch davon abgeleitete, nichtpersonenbezogene Informationen an unsere Kunden weiter, damit diese den Verbrauchern Werbung und personalisierte Inhalte anzeigen können.

Wir geben benutzergenerierte Inhalte, Verbraucherkontoinformationen sowie gesammelte und anonymisierte Daten an externe Dienstleister weiter (z. B. E-Mail-Anbieter, Datenspeicher- und verarbeitungszentren), damit diese sie für in unserem Namen getätigte Unternehmensfunktionen verwenden. Diese Unternehmen dürfen Ihre personenbezogenen Informationen nur verwenden, um diese Dienstleistungen für uns durchzuführen.

Wir geben benutzergenerierte Inhalte, Verbraucherkontoinformationen sowie gesammelte und anonymisierte Daten an unsere Partner weiter, damit diese sie für ihre Produkte und Leistungen verwenden. So bieten wir zum Beispiel Google-Bewertungen über Retailer zur Verwendung in Google-Produkten und -Services wie AdWords an. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihre personenbezogenen Informationen mit diesen Unternehmen teilen, können Sie sich wie in dieser Richtlinie beschrieben abmelden.

Auch in folgenden Fällen geben wir von uns gesammelte, verwendete oder empfangene Informationen weiter: wenn gesetzlich erforderlich oder zulässig, etwa bei einer Vorladung oder ähnlichen rechtlichen Verfahren, wenn wir nach Treu und Glauben der Ansicht sind, dass die Weitergabe notwendig ist, um unsere Rechte, Ihre Sicherheit oder die Sicherheit anderer zu schützen, für Ermittlungen gegen Betrug, zur Erfüllung nationaler Sicherheitsbestimmungen oder auf behördliche Anfragen hin.

Jegliche Informationen, die wir halten, werden im Rahmen von Unternehmenszusammenführungen, -übernahmen, zur Schuldenfinanzierung, beim Verkauf von Vermögenswerten oder bei anderen Unternehmenstransaktionen weitergegeben, bei denen Daten als Vermögenswert an Dritte übertragen werden können. Über jegliche Veränderungen bezüglich des Besitzes oder der Verwendung Ihrer personenbezogenen Informationen sowie mögliche Optionen, die Sie wählen können, werden Sie per E-Mail und/oder deutlichem Hinweis auf unserer Website informiert.

Bazaarvoice ist verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Informationen, die von uns erhalten und anschließend an Dritte, die in unserem Namen als Agenten handeln, weitergeleitet werden. Bazaarvoice haftet gegenüber Ihnen, wenn ein Agent, der in unserem Namen handelt, solche personenbezogenen Informationen in einer Art und Weise verarbeitet, die nicht mit der vorliegenden Datenschutzrichtlinie übereinstimmt, es sei denn, Bazaarvoice kann beweisen, dass wir für das Schaden verursachende Ereignis keine Verantwortung tragen.

Wir können Ihre personenbezogenen Informationen weiterhin dann jedweder externen Partei offenlegen, wenn Sie dazu vorab Ihre Zustimmung gegeben haben.

 

Datenspeicherung

Wir speichern alle personenbezogenen Informationen, die durch das Bazaarvoice-Netzwerk, die Website und die BizApps gesammelt oder uns zur Verfügung gestellt werden, bis die Informationen nicht mehr nötig sind, um: Ihnen Dienstleistungen anzubieten; Ihre Anfragen zu beantworten; Ihre Identität über das Bazaarvoice-Netzwerk hinweg zu authentifizieren (z. B. zur Nutzung für die Social-Media-Authentifizierung); sie auf betrügerische Aktivitäten zu prüfen und um unseren rechtlichen Anforderungen zu entsprechen, Streitfälle zu lösen und unsere Verträge einzuhalten.

Benutzerbezogene Informationen, die für die Anzeigenlieferung und -Berichterstattung über Bazaarvoice Media gesammelt werden und/oder, um interessenbasierte Werbung anzuzeigen, werden nach spätestens 18 Monaten gelöscht.

 

Datenschutz

Die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Informationen ist sehr wichtig für uns. Wir befolgen allgemein anerkannte Standards zum Schutz personenbezogener Informationen und treffen Maßnahmen zur Datensicherheit, wobei diese Maßnahmen dafür ausgelegt sind, die zu Ihnen gesammelten Informationen gegen unerlaubten Zugriff, Offenlegung, Manipulation oder Datenverlust zu schützen. Bitte beachten Sie, dass die Effektivität von Datenschutz-Maßnahmen nicht garantiert werden kann. Aus diesem Grund können wir die Sicherheit von Informationen nicht garantieren oder dafür bürgen.

 

Sonstige Angaben

Die Website enthält Links zu anderen Websites, deren Datenschutzrichtlinien sich von den Bazaarvoice-Richtlinien unterscheiden können. Wenn Sie personenbezogene Informationen über diese Websites einreichen, gelten die Datenschutzrichtlinien dieser Websites für Ihre Informationen. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzrichtlinien aller Websites, die Sie besuchen, genau durchzulesen.

 

Zertifikate und Verhaltensregeln

Bazaarvoice hat die folgenden Zertifikate erhalten und/oder befolgt diese freiwilligen Verhaltensregeln:

EU-U.S. Privacy Shield

Bazaarvoice unterliegt den Ermittlungs- und Vollzugsautoritäten der U.S. Federal Trade Commission (FTC). Bazaarvoice hat sich dazu verpflichtet, alle aus der EU erhaltenen personenbezogenen Daten gemäß den Prinzipien der Datenschutzregelung Privacy Shield Framework zwischen der EU und den USA zu behandeln. Näheres zu dieser Regelung finden Sie auf https://www.privacyshield.gov/. Gemäß den Prinzipien des Privacy Shield geht Bazaarvoice dem Fall nach, wenn Sie glauben, dass Bazaarvoice besagte Grundsätze hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten nicht befolgt hat. Bitte senden Sie uns an privacy@bazaarvoice.com nähere Angaben zu Ihrer Beschwerde. Wenn Sie der Meinung sind, dass unsere Reaktion unbefriedigend ist, können Sie Ihre Beschwerde im Rahmen eines freien und unabhängigen Schlichtungsverfahrens vorbringen. Unter bestimmten Umständen können Sie sich für Beschwerden, die nicht durch andere Streitbeilegungsverfahren gelöst wurden, auf eine rechtsverbindliche Schlichtung berufen. Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.privacyshield.gov/article?id=ANNEX-I-introduction.

NAI-Logo

NAI

Bazaarvoice ist Mitglied der Network Advertising Initiative („NAI“) und befolgt die Prinzipien der Digital Advertising Alliance („DAA“). Beide ermöglichen Nutzern das zentrale Löschen von Mitglieder-Cookies über eine einzige Abmeldeseite. Außerdem handelt Bazaarvoice nach dem NAI-Verhaltenskodex. Um mehr zu erfahren und/oder sich von NAI- oder DAA-Mitglieder-Cookies abzumelden, besuchen Sie www.networkadvertising.org or http://www.aboutads.info/choices/.

Aktualisierungen dieser Richtlinie

Wir können diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit aktualisieren, um Änderungen an unseren Praktiken im Umgang mit Daten und Informationen aufzunehmen. Gleichzeitig aktualisieren wir auch das Datum der letzten Aktualisierung am Anfang der Richtlinie. Falls wir materielle Änderungen vornehmen, benachrichtigen wir Sie per E-Mail (hierfür verwenden wir die E-Mail-Adresse, die in Ihrem Konto angegeben wurde, falls zutreffend) oder mittels eines Hinweises auf dieser Website, bevor die Änderung durchgeführt wird. Wir empfehlen Ihnen, diese Richtlinie regelmäßig zu lesen, um stets über unsere aktuellen Datenschutzpraktiken auf dem Laufenden zu bleiben.

 

Kontakt

privacy@bazaarvoice.com oder per E-Mail an:

Bazaarvoice, Inc. ATTN: Legal Dept 10901 Stonelake Blvd Austin, TX 78759, USA.

Falls Sie Fragen oder Beschwerden bezüglich unserer Datenschutzrichtlinie oder -praktiken haben, kontaktieren Sie uns bitte unter der oben stehenden Adresse oder per E-Mail an privacy@bazaarvoice.com. Wenn Sie mit unserer Antwort nicht zufrieden sind, können Sie TRUSTe kontaktieren.

Falls bei Ihnen Bedenken zum Datenschutz oder zur Verwendung von Daten nicht ausgeräumt werden konnten, kontaktieren Sie bitte unseren in den USA ansässigen, externen Dienstleister für Schlichtungen (kostenlos) auf https://feedback-form.truste.com/watchdog/request.

 

Bazaarvoice Markenschutzrichtlinie

Bazaarvoice ist bemüht, einen erstklassigen Kundenservice zu bieten, und verpflichtet sich zu absoluter Transparenz und umfassender Kontrolle darüber, wie Marken in Inhalten auf unseren Publisher Partner-Websites dargestellt werden. Bazaarvoice agiert in einem Wachstumsmarkt und bietet robuste Inventaroptionen. Den Schutz der Marken unserer Kunden nehmen wir sehr ernst.

Bazaarvoice verwendet Verifizierungstools von Dritten wie DoubleVerify oder IAS, um die Integrität von Anzeigen sicherzustellen. Diese Technologie wird verwendet, um Sichtbarkeitsmaßnahmen für Anzeigen während Markenkampagnen zu bieten. Die Daten werden außerdem für die Platzierung und Leistungsverifizierung verwendet und stellen sicher, dass die Anzeige auf hochwertigen Websites erscheint.

Wir können außerdem die meisten Anzeigeverifizierungstechnologien verwenden, die Kunden oder Agenturen nutzen.

Whitelist oder Blockierungsliste

Bazaarvoice implementiert alle Whitelists oder Blockierungslisten, die von Werbetreibenden in Verbindung mit einer Blockierungsliste mit Websites zur Verfügung gestellt werden, die unter anderem für die folgenden Kategorien markiert wurden:

  • - Nicht jugendfreie Inhalte
  • - Alkohol
  • - Hassreden/Rassismus
  • - Beleidigungen
  • - Gewalt
  • - Glücksspiel
  • - Illegale Drogen
  • - Illegale Downloads
  • - Adware/Malware

Auch Websites, die als unangemessen identifiziert werden, aber nicht unter eine dieser Kategorien fallen, werden zur Blockierungsliste hinzugefügt.

Richtlinie zur Entfernung von Anzeigen

Sollten bei einem Bazaarvoice-Kunden Werbung oder benutzergenerierte Inhalte auf einer mobilen Website, in einer mobilen App oder auf der Website eines Desktop-Geräts erscheinen, die der Bazaarvoice-Kunde für unangemessen oder unpassend hält, unternimmt Bazaarvoice alle Anstrengungen, um die Werbung so schnell wie möglich aus der Zuweisung zu diesem Kunden zu nehmen, und Bazaarvoice wird die entsprechende Seite auf Wunsch auf den Index derjenigen Werbeanbieter setzen, die zukünftig nicht für Werbung bei diesem Kunden in Frage kommen.

Wenn eine Anzeige nicht entsprechend der Richtlinie entfernt wird, werden die vertraglichen Konsequenzen im Einzelfall geregelt.