Der Bazaarvoice

CGC Index

Volumen 2

So optimieren weltweit führende Marken und Händler ihre Geschäftsergebnisse mit verbrauchergenerierten Inhalten (Consumer-Generated Content, kurz CGC )

Willkommen in der modernen Welt des Shoppens

Willkommen in der modernen Welt des Shoppens. Verbraucher haben heute viel mehr Möglichkeiten als je zuvor und ganz gleich, in welcher Phase der Customer Journey sie sich befinden, sie sind immer einen Wimpernschlag von einer Einkaufsentscheidung entfernt. Der moderne Käufer hat heute Zugriff auf ein noch nie dagewesenes Netzwerk aus Informationen, Meinungen und Gesprächen, die seine Journey und seine Meinung prägen.

Die besten Marken und Retailer stehen solch einem Netzwerk positiv gegenüber und profitieren davon. Sie haben erkannt, dass eine authentische und persönliche Beziehung zu Verbrauchern das Geschäft langfristig positiv beeinflusst. Aus diesem Grund stellen diese Marken und Retailer verbrauchergenerierte Inhalte ins Zentrum ihrer Marktstrategien.

Der Stand der Branche

Shopper, die mit verbrauchergenerierten Inhalten interagieren, kaufen öfter und mehr ein.

Anstieg der Konversionsrate

Händler

+97%

2015

+106%

2016

Marken

+78%

2015

+90%

2016

Umsatz pro Besucher

Händler

+106%

2015

+116%

2016

Marken

+75%

2015

+101%

2016

Auf Webseiten ohne E-Commerce-Angebot wird die Interaktion mit CGC mit höheren Konversionsraten in Verbindung gebracht.

Handlungsaufforderungen außerhalb des E-Commerce-Bereichs erfuhren eine Conversion-Steigerung um:

156%

Inhalte stehen im Mittelpunkt

Verbrauchergenerierte Inhalte stellen nun weltweit ein wichtiges Element des Kaufvorgangs dar. Während die meisten Bewertungen im Jahr 2016 in Nordamerika generiert wurden, verzeichnen Europa und die BRIC-Staaten immer mehr verbrauchergenerierte Inhalte, da CGC sich immer mehr zu einem globalen Marktphänomen entwickelt.

Eingereichte Bewertungen im Jahr 2016 insgesamt

Top-5-Länder
  1. Vereinigte Staaten 41 807 023
  2. Vereinigtes Königreich 4 138 447
  3. Frankreich 2 143 759
  4. Kanada 1 049 644
  5. Deutschland 912 666
  • < 5 000
  • 5 000 - 99 999
  • 100 000 – 999 999
  • Über 1 Mio.

2016 repräsentierten die Bewertungen auf der Bazaarvoice-Plattform ...

186

Länder

37

Sprachen

Visuelle Inhalte veranschaulichen die Story

Fotos und Videos werden zu einer universalen Online-Sprache und die Verbraucher sind immer mehr auf der Suche nach einem reichhaltigeren und informativeren Einkaufserlebnis. Deshalb implementieren Bazaarvoice-Kunden zunehmend visuelle soziale Inhalte als zentrales Element ihrer CGC-Strategie.

Fotos
2014

1 473 396

2015

6 847 587

2016

0

=12X

12x mehr als
2014

Videos
2014

75 015

2015

358 930

2016

0

=16X

mehr als
2014

Steigerung der Interaktionsraten und des Umsatzes pro Besucher (RPV) nach der Interaktion mit visuellen Inhalten auf Bazaarvoice Curations

Immer zum richtigen Zeitpunkt zur Stelle sein

Kaufvorgänge erfolgen über viele Kanäle hinweg. Die besten Marketing-Experten setzen CGC ein, um Verbraucher überall dort zu erreichen, wo diese einkaufen: im Ladengeschäft, auf dem Handy und online.

45%

Prozentsatz der durch CGC beeinflussten Offline-Einkäufe

Syndizierungseinfluss auf Marken: Steigerung der Markenbewertungen für Händler aus Syndizierung (pro Produkt)

114% Branchendurchschnitt

  • 8

    Anzahl der Bewertungen, ab der SEO-Vorteile auftreten

  • 6%

    Steigerung des Suchmaschinenrangs aufgrund von CGC auf Kategorie-Seiten

  • 35%

    Mehr Keywords auf Google-Seite 1 aufgrund von CGC auf Kategorie-Seiten

Aktive Zuhörer gewinnen

Die Verbraucher nutzen während des Kaufvorgangs zunehmend eine nahtlose Erfahrung auf ihren Handys, PCs und Tablets sowie in Form von Ladenbesuchen. 73 % nutzten während ihrer Journey mehrere Kanäle. Multi-Kanal-Käufer kaufen außerdem öfter ein und geben das Dreifache aus im Vergleich zu Käufern, die sich auf einen Kanal beschränken.

  • 78%

    Um den Kundenservice zu verbessern. So z. B. Verbesserung der Wahrnehmung von Kundenbedenken, Optimierung von Produktbeschreibungen etc.

  • 71%

    Um Produkte zu verbessern. So z. B. Hinzunahme oder Entfernen von Funktionen oder Behebung von Qualitätsmängeln

  • 50%

    Um Marketingmaßnahmen wie Kommunikation, Targeting und Positionierung etc. zu verbessern

Kundenbindung basiert auf Gesprächen

Die Unterhaltungen auf dem Markt sind keine Einbahnstraßen – sie laufen in alle Richtungen und haben dabei eine sehr große Reichweite. Es reicht nicht mehr aus, Verbrauchern zu erzählen, was sie Ihrer Meinung nach hören wollen, und dann abzuwarten und die Daumen zu drücken, dass es funktioniert. Verbraucher sprechen miteinander und auch mit Ihnen: in den sozialen Netzwerken, über verbrauchergenerierte Inhalte auf Ihrer Webseite und an vielen anderen Orten. Für jeden Käufer, der sich beschwert oder eine Frage stellt, gibt es Hunderte, wenn nicht sogar Tausende Menschen, die zuhören bzw. mitlesen.

Steigerung des Umsatzes pro Besucher (RVP) unter den Shoppern, die mit Bewertungen interagieren im Vergleich zu jenen, die mit FAQs interagieren

Käufer, die FAQ-Inhalte lesen, geben mehr aus als die, die nur Bewertungen lesen.

  • Käufer, die mit Bewertungen interagieren
  • Käufer, die mit FAQ interagieren

Im Bazaarvoice-Netzwerk eingereichte Fragen

2015

0

2016

0

(0% Steigerung im Jahresvergleich)

CGC bilden auch 2017 den Mittelpunkt der Marketingstrategie der Bazaarvoice-Kunden

Die meisten Bazaarvoice-Kunden planen, die Nutzung von CGC über die gesamte Consumer Journey hinweg im Laufe des Jahres 2017 zu steigern.

Wie erwarten Sie, CGC während der nächsten 12 Monate im Consumer Journey einzusetzen?
  • Erhöhen
  • Beibehalten der selben Maßnahmen
  • Reduzieren
  • Nicht sicher

Bericht herunterladen

Contact Bazaarvoice